Zahnersatz der Meisterklasse

Ihr Dentallabor in Bottrop

Der Zahntechnikermeister Christoph Kaub, der zuvor als Berater eines innovativen Keramikherstellers tätig war, gründete 1992 die Kaub Dentallabor GmbH in Bottrop.

Ein mittlerweile 5-köpfiges Team, bestehend aus jungen, hochmotivierten und engagierten Zahntechnikern. Seit über 25 Jahren fertigt man hier in einem modern eingerichteten Labor zahntechnische Arbeiten in höchster Präzision und Ästhetik. Auch im Bereich Industriepartner wird großer Wert auf Qualität und Service gelegt.

Langjährige Erfahrung und Innovation zeichnen dieses Team aus, bei dem Teamwork und zukunftorientierte Arbeitstechniken einen hohen Stellenwert einnehmen.

Die Technik

In der Dentaltechnik gibt in den letzten Jahrzehnten bedeutende Entwicklungen. Das Dentallabor Kaub wendet innovative Technologien an und erzielt so zahntechnische Arbeiten in höchster Präzision und Ästhetik.

Beim CAD/CAM-Verfahren werden etwa auf Basis dreidimensionaler digitaler Aufnahmen die benötigten Komponenten für prothetische Versorgungen computergestützt geplant und anschließend automatisch gefertigt. Dies geschieht mit Hilfe von konventionellen Modellen (Abruckmodelle, Stumpfpräparationen, Modellsegmente, Wax-ups etc.), welche durch einen hochpräzisen Scanner erfasst werden oder mit Hilfe einer digitalen Spezialkamera, die die Zahnsituation im Mund detailgenau abbildet. Die digitalen Informationen werden in eine dreidimensionale Darstellung am Computer umgewandelt. Danach wird eine virtuellen Konstruktion am Monitor (CAD) erarbeitet. Anschließend werden die Datensätze an eine Fertigungseinheit zur automatischen Erstellung (CAM) aus einem entsprechenden Werkstoff übertragen.

Auch die Lesertechnik gehört mittlerweile zum festen Bestandteil in der Zahntechnik. Durch das Lesern wird ein Materialmix vermieden. Beim konventionellen Löten ist es durch die Verwendung von Zusatzmaterialien schwierig, eine Biokompatibilität zu gewährleisten. Da keine Zusatzmaterialien verwendet werden, ist dieses Verfahren sehr ökonomisch und dank der Verarbeitung neuer Materialien und Konstruktionen auch innovativ und zeitsparend.

Die moderne Galvanotechnik steht für Präzisionspassungen - besonders in der Implantat- und NEM-Teleskop-Technik ,inklusive Tertiärkonstruktion. Sie kann als Durchbruch für die präzise und biokompatible Technik bezeichnet werden.

 

 

Zertifizierte Qualität

Für jeden Patienten möchten wir das bestmögliche Ergebnis in punkto Kaufunktion und natürlicher Ästhetik erzielen. Um dies zu erreichen, schulen wir uns und unsere Mitarbeiter kontinuierlich weiter und halten unser Labor auch technisch stets auf dem neusten Stand.

Das Dentallabor Kaub arbeitet zudem in enger Abstimmung mit den behandelnden Zahnärzten und Kieferchirurgen. Wir setzen auf zertifizierte Qualität und Produkte namhafter Hersteller.